• 01.jpg
  • 02.jpg
  • 03.jpg
  • 04.jpg
  • 05.jpg
  • 06.jpg

Landeskundliche Projektfahrt nach Paris

Sehr geehrte Eltern,

ich bedanke mich bei Ihnen über die Rückmeldungen bezüglich unseres landeskundlichen Projektvorhabens und bin gleichzeitig sehr positiv überrascht über das überaus rege Interesse unserer Schüler an einer solchen Fahrt. -

Die Zahl der Interessenten übertraf meine Erwartungen um ein Vielfaches. Da aus schulorganisatorischen Gründen jedoch nur eine begrenzte Schülergruppe zum genannten Zeitraum nach Paris fahren kann, musste von unserer Seite eine Auswahl getroffen werden, die uns nicht sehr leicht gefallen ist.

Schüler, für deren Klassen bereits eine Klassenfahrt oder ein anderes Vorhaben mit der der gesamten Klasse vorgesehen ist, nehmen somit an der gemeinsamen Veranstaltung ihrer Klasse und nicht an der Fahrt nach Paris teil. Dies betrifft alle 9. Klassen und die Klasse 8a. Auch die 6. Klassen können aus Kapazitätsgründen in diesem Schuljahr nicht an der Parisreise teilnehmen.

Für die Schüler der Klassen, die in diesem Jahr an der Fahrt teilnehmen können, wird es in der nächsten Zeit die Möglichkeit zur verbindlichen Anmeldung geben.

Ich bin mir sicher, dass sich in den kommenden Schuljahren weitere Möglichkeiten für einen Schüleraustausch oder ein Projekt in Frankreich ergeben werden, so dass auch die Schüler, die dieses Mal leider nicht teilnehmen können, dann eine Chance erhalten, ihre sprachlichen und landeskundlichen Kenntnisse vor Ort anwenden und erweitern zu können.

Bis dahin wünsche ich weiterhin viel Erfolg und Freude beim Erlernen der französischen Sprache.

Mit freundlichen Grüßen

 

I.Grosse