• 01.jpg
  • 02.jpg
  • 03.jpg
  • 04.jpg
  • 05.jpg
  • 06.jpg

Liebe Eltern,

die Anmeldewoche für einen Schulbesuch ab Schuljahr 2020/21 Ihres Kindes am Thüringischen Rhön-Gymnasium Kaltensundheim findet in der Zeit von Mo, 02.03. bis Sa, 06.03.2020 statt.

Bitte folgende Unterlagen mitbringen:

Die Ausfüllung Anmeldebogen kann gegebenenfalls auch bei der Anmeldung im Sekretariat unseres Gymnasiums erfolgen.

Am Freitag, 21.02.2020 findet in der Zeit von 15.00 – 19.00 Uhr der „Tag des Rhön-Gymnasiums“ statt. Dazu möchte ich Sie heute schon recht herzlich einladen.  Natürlich sind wir auch bereit, mit Ihnen und Ihrem Kind persönlich zu sprechen. Neben den offiziellen Terminen können Sie jederzeit ein Gespräch mit mir, mit meinem Stellvertreter, Herrn Dietzel, mit unserer Oberstufenleiterin, Frau Zeth, mit der Beratungslehrerin und Leiterin des Jahrgangsteams, Frau Hitzke, mit unseren Vertrauenslehrern Herrn Bott und Frau Ullrich oder einem anderen Mitglied der Schulgemeinschaft, vereinbaren.

 

Ich wünsche uns eine gute Zusammenarbeit.

Ilona König

 

impulse intext

Scheiter heiter und mach weiter!

Im Leben klappt nicht alles so, wie wir es uns vorstellen bzw. wünschen. Oft sind es kleine Missgeschicke, wie z.B. ein Eis, welches auf den Boden fällt. Manchmal passiert aber auch Schlimmeres, wie z.B. ein Unfall oder eine nicht bestandene Prüfung. Dies alles, Misserfolge und Fehler gehören zum Leben einfach dazu. Entscheidend ist aber, wie ich damit umgehe.

Katastrophisieren oder  gelassen damit umgehen? Meist stellt sich im Nachhinein heraus, dass wir sogar daraus lernen bzw. uns weiterentwickeln. Es wäre durchaus empfehlenswert häufiger gelassener, ja sogar humorvoller in solchen Situationen zu sein. Meist aber finden wir es gar nicht witzig, zweifeln an den Anderen oder an uns selbst. Wem nützt dies?

Wie gehst du mit den kleinen und großen Missgeschicken um?

Schimpfen, Selbstzweifel, Vorwürfe an dich selbst oder andere, Schuldzuweisungen sind niemals hilfreich!

Probiere stattdessen: Dumm gelaufen!  Akzeptiere die Situation, als das was sie ist.

                                        Lächeln! Lernmöglichkeit erkennen.

                                        Weiter machen! Alles andere ist Unsinn.

 

Unser Gymnasium bietet in diesem Bereich die Fächer „Natur und Technik“ sowie „Gesellschaftswissenschaften“ an.

Dafür fordert die Thüringer Stundentafel sechs Unterrichtsstunden. In der Klassenstufe 9 werden drei Stunden im Fachunterrichtund eine Stundebilingualunterrichtet. Hier wird im Sachfachunterricht im Umfang von 50 Unterrichtstunden Englisch als Arbeitssprache benutzt. Integriert in diesenBereich ist das Modul „Technisches Englisch“. Außerdem stehen für uns als „Europaschule“ im bilingualen Unterricht überregionale europäische Aspekte im Fokus.

Die verbleibenden 2 Wochenstunden werden in der Klasse 10 unterrichtet.

Höhepunkt des naturwissenschaftlichen Unterrichts ist die jährliche Exkursion im Raum München.

Dabei steht der Besuch des deutschen Museums im Mittelpunkt. Weiterhin besuchen die Schüler der 10. Klasse das Wasserkraftwerk Walchensee. Auf der Reise durch die bayrische Bergwelt geht es vorbei an Garmisch – Partenkirchen zum Schloss Neuschwanstein. Zum Abschluss der Exkursion besuchen unsere Schüler das Schloss Nymphenburg und Ausstellung Mensch & Natur.

Exkursion vom 13. bis zum 15.09.2016

muenchen

 

 München Exkursion 2016 4  München Exkursion 2016 5
München Exkursion 2016 6 München Exkursion 2016 7

Nesthilfe für die Wasseramsel

nat technik 1

Bau Amphibienschutzzaun

nat technik 2

Entbuschungeiner Kalkmagerwiese am Grimmelbachstausee

nat technik 3

Anbringung von Nistmöglichkeiten für Singvögel mit GPS – Vermessung des Standortes

nat technik 4

Neubepflanzung des Biotops „ Trockenmauer“

nat technik 5

Mauerseglernistkästen am Schulgebäude mit Kamera

nat technik 6

Monitore vom Inneren der Mauerseglerkästen

nat technik 7

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.