• 04.jpg
  • 05.jpg
  • 01.jpg
  • 03.jpg
  • 06.jpg
  • 02.jpg

The Big Challenge

Antje Mahlstedt, Gerit Fredrich

 

Englisch-Wettbewerb „The Big Challenge“

Bild 1. The Big Challenge

 

Das Thüringische Rhön-Gymnasium nimmt seit vielen Jahren sehr erfolgreich am Englischwettbewerb THE BIG CHALLENGE teil, der einmal jährlich im Mai stattfindet. Dieser Wettbewerb wurde 1999 in Frankreich ins Leben gerufen und umfasst mittlerweile fünf Teilnehmer-Länder. Deutschland ist seit dem Jahr 2005 mit dabei. Getestet wird nach einem Multiple-Choice-Verfahren, jeweils getrennt nach den Klassenstufen 5-9, wie gut die Englischkenntnisse der Schüler sind.

Seit dem Schuljahr 2015/16 gibt es insgesamt 45 Fragen, die innerhalb von 45 Minuten zu beantworten sind. Davor waren es 54. Die Aufgaben betreffen die Bereiche Wortschatz, Grammatik, Aussprache, Leseverstehen und Landeskunde. Aus vier vorgegebenen Antwortmöglichkeiten ist die richtige herauszufinden. Hilfsmittel sind dabei nicht erlaubt.

Aus unserer Schule nutzen jährlich etwa 150-200 Schüler diese Möglichkeit, freiwillig ihr Sprachvermögen im Vergleich mit Gleichaltrigen zu beweisen. Insgesamt nehmen mehr als 250.000 Lernende aus 2250 Schulen der Bundesrepublik Deutschland am Englisch-Wettbewerb teil, und davon liegen etwa 100 Schulen in Thüringen. Was kann einen Schüler mehr motivieren, als sich bundesweit mit Tausenden von Altersgenossen zu messen?

Unsere Englischlehrer finden diesen Wettbewerb übrigens fantastisch, denn hier können alle Schüler testen, wie gut sie (und ihr Englischunterricht!) sind – im Vergleich zu Altersgenossen aus der gleichen Schulform. Man kann ansprechende Preise gewinnen, und das wirkt sich wiederum motivierend auf den Fremdsprachenunterricht aus.

Die Lösungen können übrigens schon einen Tag nach dem Wettbewerb auf der offiziellen Website www.thebigchallenge.com eingesehen werden. Ab Anfang Juni kann jeder Teilnehmer nach Eingabe seiner persönlichen Kennziffer herausfinden, wie gut er oder sie im Vergleich zur Konkurrenz war und sein eigenes CERTIFICATE mit der entsprechenden Punktzahl und jeweiligen Platzierung ausdrucken.

Das Tolle an THE BIG CHALLENGE ist aber auch, dass unabhängig vom Ergebnis bereits die Teilnahme belohnt wird. So erhält jeder ein Diplom und eine englischsprachige Zeitschrift. Statistisch gesehen bekommen 50% der Mitspieler einen „größeren“ Preis, wie zum Beispiel ein englisches Buch. Für die Besten der Besten gibt es sogar Laptops, Smartphones, Tablets und T-Shirts zu gewinnen. Die besten Teilnehmer pro Klassenstufe einer Schule erhalten die The School Award-Medaille. Für die allerbesten Teilnehmer auf Landes- und Bundesebene gibt es dann auch noch weitere Supergewinne und zudem einen BIG CHALLENGE-Pokal.

Dieses Jahr werden unter den Teilnehmern der fünf Wettbewerbsländer mehr als 830.000 Geschenke verteilt. Wenn das mal kein Ansporn ist!

The BIG CHALLENGE 2020 erwies sich tatsächlich als „große Herausforderung“ unter den Corona-bedingten Einschränkungen im Schulbetrieb☹. Umso erfreulicher ist es, dass viele der 180 Teilnehmer aus den Klassenstufen 5 bis 9 erneut beachtliche Resultate im Wissen in und um die englische Sprache erzielen konnten.

Ein Beitrag von Antje Mahlstedt und Gerit Fredrich

Hier sind unsere erfolgreichsten SchülerInnen, unsere Champions, der einzelnen Klassenstufen des Schuljahres 2019/20:

GRADE 5:  Laura Behm

GRADE 6:  Lana Steger

GRADE 7:  Justin Fleck

GRADE 8:  Annalena Sittig                       FOTO folgt noch!

GRADE 9:  Laura Mischorr

 

Congratulations to all of you 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.