• 01.jpg
  • 02.jpg
  • 03.jpg
  • 06.jpg
  • 05.jpg
  • 04.jpg

Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter am „Rhön-Gymnasium in Kaltensundheim“ im Einsatz

Die Spezialisten für blutende Nasen und verstauchte Knöchel

Jedes Jahr ereignen sich Schulunfälle. Oft sind die ersten Minuten entscheidend für den Erfolg der Hilfeleistung. Am Rhön-Gymnasium in Kaltensundheim unterstützen seit diesem Schuljahr Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter, bei der fachgerechten Erstversorgung.

Um die Sicherheit an ihrer Schule zu verbessern, hat das Rhön – Gymnasium in Kaltensundheim in Zusammenarbeit mit dem Jugendrotkreuz (JRK) des DRK Kreisverband Meiningen e.V. einen Schulsanitätsdienst ins Leben gerufen. Der DRK Kreisverband begleitet das Projekt am Rhön-Gymnasium. Am Rhön-Gymnasium in Kaltensundheim sind derzeit 13 Schülerinnen und Schüler bereit, im Falle eines Unfalles sofort Erste Hilfe zu leisten (siehe Bild unten). Auf ihren Einsatz vorbereitet wurden die Schülerinnen und Schüler durch eine fundierte Erste-Hilfe-Ausbildung durch Morris Röder, welcher auch ehrenamtlich als Ausbilder für Erste Hilfe im DRK Kreisverband tätig ist.

Schulsanitäterin bzw. Schulsanitäter können alle Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse werden, die erfolgreich eine Erste-Hilfe-Grundausbildung (4,5 Doppelstunden) an der Schule absolviert haben. Ebenfalls folgen jährliche Weiterbildungen zur Auffrischung der Ersten-Hilfe-Kenntnisse. Die „Schulsanis“ sind nicht nur fit in Erster Hilfe, sie lernen auch, sich in andere Menschen einzufühlen und überlegt zu handeln. Darüber hinaus kümmern sie sich um die Pflege und Wartung der Materialien und haben immer ein Auge auf brenzlige Situationen. Der Einsatz der Schulsanitäter erfolgt bei Schul- und Sportfesten und natürlich an jedem Schultag.

Den Schülerinnen und Schülern macht es Spaß und die Schule profitiert von der Erhöhung der Sicherheit, die dieses vom Jugendrotkreuz initiierte Projekt bedeutet. „Unsere Erfahrung zeigt, dass die Zahl der Unfälle an Schulen mit Schulsanitätsdiensten rückläufig ist“ bestätigt JRK-Beauftragte Silvana Klett.

Mittwochs in der 7. und 8. Stunde findet die Schulsanitäter – AG statt. Die Ansprechpartner in der Schule sind Herr Schlegel und Frau Ullrich, bei denen sich Schüler, die Interesse oder Fragen haben, melden können.

Über Spenden jeglicher Art wären wir sehr dankbar.

 

Schulsanis

114545 AM140823

 

114545 AM1408231

 

114545 AM1408232

 

114545 AM1408234


  • annie-spratt-ZsWaYLImZFs-unsplash1.jpg
  • k8-TB3CxSMHqmY-unsplash.jpg
  • avery-evans-7rRH23jkIwo-unsplash.jpg
  • jeswin-thomas-mVLIOmH5w3U-unsplash.jpg
  • diego-ph-fIq0tET6llw-unsplash.jpg
  • yustinus-tjiuwanda-BCBGahg0MH0-unsplash.jpg
  • david-pennington-T-GjUWPW-oI-unsplash.jpg
  • kelly-sikkema-K5dAn1gOFEc-unsplash.jpg

Was uns Auszeichnet

 

erasmuspluserasmusplus co praktikumsschule
Erasmusschule Praxissemesterschule

 

Logo Smart School 4C earth
Smart School by bitkom fobizz Auszeichnung

 

Europaschule Sprachschule

 

BR RHÖN RGB fobizz Siegel 2023 2024
Biosphären-Schule Umweltschule